Bündnis für Familie Heidelberg

Vereinbarkeit neu denken – ein Innovationsworkshop

In den lichtdurchfluteten Räumen des SRH Gründerzentrums in Heidelberg lässt es sich hervorragend kreativ und effizient arbeiten. Am 15.5.2018, pünktlich zum Internationalen Tag der Familie, trafen sich Mitglieder der Arbeitsgruppe parentrepeneurs, um sich im Rahmen eines Design Thinking Workshops einen ganzen Tag lang intensiv mit dem Thema „Vereinbarkeit neu denken“ auseinander zu setzen. Unter der professionellen Leitung von Mareike Rimmler vom SRH Gründer Institut erarbeiteten die Teilnehmerinnen in einem hochkonzentrierten Prozess zwei Konzepte, um sich dem Thema „Beruf und Familie“ aus neuer Perspektive zu nähern. Dabei galt es gemäß dem Design Thinking-Prozess diverse Arbeits- und Entwicklungsschritte zu durchlaufen: Verstehen, Beobachten, Standpunkt definieren, Ideen finden, Prototypen bauen, Testen. Die in dieser Arbeit entstandenen Prototypen – in unserem Falle ein skizziertes Seminar für Eltern „Design your own family experience. Now!“ und eine angedachte Konferenz für erfolgreiche Väter mit dem Arbeitstitel „less is more“ – können jetzt die Basis einiger weitergehender kreativer Arbeitsprozesse bilden und werden von den parentrepreneurs weiter verfolgt.

(Foto: Das Kamerakind/Anne Bormann)