Der Patient war eine Paprika„Ferien on Job“: 15 Jugendliche wurden im Krankenhaus Salem für einen Tag zu Pflegern und Ärzten 

Mit OP-Mantel, Haarschutzhaube, Handschuhen und Mundschutz bekleidet, sehen die Jugendlichen schon fast aus wie echte Ärzte.Ganz langsam und vorsichtig dringen sie in die Bauchhöhle des Patienten vor: eine Paprika, wie sich schnell herausstellt. Mit zwei dünnen Greifarmen sollen die Nachwuchsärzte die Samenkerne aus der Höhle der Frucht endoskopischherausoperieren. Eine ganz schön kniffelige Angelegenheit.  Im Rahmen des Sommerferienprogramms „Ferien on Job“, das vomBündnis für Familie nun schon zum dritten Mal angeboten mehr

Neues aus dem Bündnis
16.06.2014

Lebendiger Neckar 2014: 2. Sandburgenwettbewerb des 'Bündnis für Familie Heidelberg' mit zwölf kreativen Bauwerken von Heidelberger Familien 

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Inline-Skates: In diesem Jahr konnten die vielen Besucher die Aktionen beim 'Lebendigen Neckar' bei herrlichstem Sommerwetter genießen. Das mehr

16.06.2014

Ihr individueller Bewerbungsmappen-Check

Sie möchten sich beruflich verändern, planen nach einer Familienphase den Wiederein­stieg oder den Neueinstieg in das Berufsleben und sich aussagekräftig bewerben? Sie suchen mehr

16.06.2014

'FerienOnJob' – Berufe-Schnuppern für Jugendliche an vier Tagen 

Vom 10. bis zum 13. Juni 2014 haben acht Mädchen und sieben Jungen die Pfingstferien genutzt, um verschiedene Berufe der Kreativwirtschaft kennenzulernen. An vier Tagen hatten die mehr

07.05.2014

Neue Still- und Wickelpunkte in Heidelberg

Die Lokalen Bündnisse für Familie in der Metropolregion Rhein-Neckar haben bereits 2009 ein gemeinsames Projekt entwickelt: Die Familienfreundlichkeitslabels „Still- mehr

News
17.07.2014

"Armut aus Sicht der Praxis und der Betroffenen" - Zweite Konferenz zum Ersten Armuts- und Reichtumsbericht Baden-Württemberg am 9. Oktober 2014 in Mannheim

Der Schwerpunkt der Konferenz liegt auf dem Thema „Armutsgefährdung und Armutsbekämpfung“, vor allem bei Kindern. Hierbei soll die Perspektive der Praxis sowie der Betroffenen im mehr

27.06.2014

Förderung von Festanstellungen in der Kindertagespflege wird fortgesetzt 

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, unterstützt auch weiterhin die Festanstellung in der Kindertagespflege. Die bisher geförderten Projekte mehr

05.06.2014

Neue Online-Publikation: Mit Home-Office-Modellen Familie & Beruf gut vereinbaren |Fakten, Vorteile, Herausforderungen und Tipps auf einen Blick 

Home-Office-Modelle helfen Berufstätigen mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen, Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Doch sind auch einige Herausforderungen zu meistern, mehr

26.05.2014

Neuauflage des Leitfadens "Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung 2014" 

Die Broschüre informiert über die Voraussetzungen, Finanzierung und Fördermöglichkeiten betrieblicher Kinderbetreuung. Sie gibt Anregungen und praktische Beispiele, wie betrieblich mehr

Suche
Kontakt

Bündnis für Familie Heidelberg
c/o Heidelberger Dienste gGmbH, 
Hospitalstraße 5,
69115 Heidelberg

Koordinationsteam: 
Aline Moser: 06221 141016, moser@hddienste.de
Patricia Röser: 06221 141017, roeser@hddienste.de
Stefanie Wagner: 06221 141019, wagner@hddienste.de