Bündnis für Familie Heidelberg

„Heidelberg auf Zukunftskurs bringen“

Die Rede von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner auf dem Bürgerfest in Auszügen – Vollständnige Fassung unter www.heidelberg.de

(…) Ich freue mich, Sie alle zu unserem Neujahrsempfang und Bürgerfest (…) in der Neuen Feuerwache begrüßen zu dürfen. (…)

Familienoffensive
Langfristig wird Heidelberg diese Perspektiven nur dann erfolgreich umsetzen können, wenn es uns gelingt, Heidelberger Müttern und Vätern, aber auch denen, die aus USA, Japan, Indien oder Frankreich zu uns kommen, um hier zu arbeiten, zu forschen und zu leben, eine berufliche Perspektive und eine (…) qualitativ hochwertige Kinderbetreuung gleichermaßen zu ermöglichen. Deshalb ist unsere (…) Familienoffensive so wichtig (…). Wir haben derzeit für die unter Dreijährigen eine Betreuungsquote von über 34 Prozent erreicht, die wir bis Ende des nächsten Jahres auf 44 Prozent noch steigern wollen. Das ist absolute Spitze in Baden-Württemberg, ja sogar bundesweit (…). Zusätzlich haben wir als erste Stadt in Deutschland ein Gutscheinmodell eingeführt, um Familien eine deutliche finanzielle Unterstützung für die Betreuung kleiner Kinder zu ermöglichen. (…) Zur Finanzierung dieses Angebots nehmen wir viel Geld in die Hand (…), aber es ist gut investiert, glauben Sie mir. Außerdem haben wir die Ferienbetreuung für Schulkinder erheblich erweitert, die Kita-Betreuungszeiten ausgedehnt und sind dabei, unser Ganztagsschulangebot auszubauen. Und nicht zuletzt hat das „Bündnis für Familie Heidelberg“, für das ich gern die Schirmherrschaft übernommen habe, bereits zahlreiche Projekte umgesetzt. (…)

Auch in den nächsten Jahren wird die Familienoffensive eindeutig zu meinen politischen Schwerpunkten gehören.(…)

Dank und Wünsche
(…) Ich persönlich wünsche mir, dass die positive Grundstimmung in der Stadt und der „Tatendrang“ auch 2008 anhalten. (…) Lassen Sie uns (…) Heidelberg gemeinsam auf Zukunftskurs bringen (…). Ich wünsche Ihnen noch einmal ein erfolgreiches und friedliches Jahr 2008.

Die vollständige Rede von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner finden Sie als PDF hier .

(Quelle: Stadtblatt Online, Nr. 3 vom 16.01.2008)