Bündnis für Familie Heidelberg

Das neue Feriensommer-Programm ist da!

Übersichtlicher, umfangreicher und informativer: das neue Feriensommer-Programm 2009 der Stadt Heidelberg

Ferienprogramm auf über 100 Seiten – der Sommer in Heidelberg kann kommen! Mehr als 250 Angebote für Kinder und Jugendliche hat die Kinder- und Jugendförderung gemeinsam mit zahlreichen Partnern in diesem Jahr zusammengestellt. Zusätzlich sind mehrere Anbieter von Ferienfreizeiten im In- und Ausland berücksichtigt.

Übersichtlicher, informativer und umfangreicher präsentiert sich die neu gestaltete Broschüre. OB Dr. Eckart Würzner: „Die neue Programm-Broschüre soll es leichter machen, gezielt halb- oder ganztägige Betreuungsangebote zu finden. Denn im Rahmen der Familienoffensive wollen wir Eltern unterstützen, Beruf und Familie besser zu vereinbaren.“

Das altbekannte Faltblatt hat ausgedient angesichts der Fülle der Angebote, die Heidelberg für die Zeit der Sommerferien zu bieten hat. Das Programm erscheint nun als 100-seitige Broschüre. Auch die Einverständniserklärung zu den Ferienpassangeboten ist in die Broschüre integriert.

Ferienpass-Programm

Das Ferienpass-Programm bietet für Heidelberger Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren über 145 Veranstaltungen während der gesamten Sommerferien: Von Sport bis Theaterspielen, von Tanzworkshops bis hin zu spannenden Exkursionen und Ausflügen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Erster Verkaufstag des Ferienpasses ist am Sonntag, 12. Juli, von 11 bis 16 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm im Haus der Jugend, Römerstraße 87.

Kosten

Elf Euro kostet der Ferienpass. Darin enthalten sind der freie Eintritt in öffentliche Hallenbäder, Tiergartenschwimmbad und Zoo. Für Inhaber des Heidelberg-Passes wird der Ferienpass kostenlos ausgestellt.

Weitere Ferienpass-Verkaufszeiten in der Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a:

Vor den Ferien: 21. bis 29. Juli, dienstags bis donnerstags, 14 bis 16 Uhr

Nachbuchungstag (Ferienbeginn): Donnerstag, 30. Juli, 12 bis 18 Uhr

In den Ferie: ab 4. August, dienstags bis donnerstags, 11 bis 13 Uhr

Angebote mit Anmeldung

Hier finden sich in der Regel kostenpflichtige Angebote der freien Träger, die es durch ihre zeitliche Angebotsstruktur erlauben, Beruf und Familie verlässlich zu vereinbaren. Neu ist in dieser Rubrik das ganztägige Ferienprogramm des Amtes für Sport- und Gesundheitsförderung, des Sportkreises und des Bündnisses für Familie während der gesamten Ferien. Neben den vielfältigen sportlichen Aktivitäten beinhaltet das Programm eine kindgerechte Mittagsverpflegung.

Angebote ohne Anmeldung

Wie jedes Jahr gibt es auch wieder Ferienangebote ohne Anmeldung in den verschiedenen Stadtteilen, die allen Kindern und Jugendlichen offen stehen. Neben den offenen Treffs in den Kinder- und Jugendhäusern sind hier auch die großen zweiwöchigen Spielaktionen der städtischen Kinder- und Jugendförderung zu finden.

Weitere Informationen

Das gesamte Feriensommer-Programm ist ab sofort in der städtischen Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a, den Bürgerämtern sowie anderen städtischen Einrichtungen erhältlich. Im Internet findet man es unter www.heidelberg.de/ferienangebote. Hier werden ab Ferienbeginn täglich aktuell die freien Plätze im Ferienpass-Programm veröffentlicht. Weitere Auskünfte gibt es ab 6. Juli montags bis freitags von 11 bis 13 Uhr unter Infotelefon 06221 58-38310 und direkt bei der Anmeldung zum Ferienpass. (eu)

(Quelle: Stadtblatt Nr. 27 vom 1. Juli 2009)