Bündnis für Familie Heidelberg

Online-Handbuch “Unterstützungsnetzwerke für Alleinerziehende” veröffentlicht

Als ein Ergebnis des Modellprojekts „Vereinbarkeit für Alleinerziehende“ des Bundesfamilienministeriums, an dem sich auch die Heidelberger Dienste gGmbH beteiligten, wurde am 15. November das Online-Handbuch „Unterstützungsnetzwerk für Alleinerziehende“ veröffentlicht. Die Publikation richtet sich an professionelle und ehrenamtliche Akteure der kommunalen Praxis. In diesen wird Schritt für Schritt gezeigt, wie zielgerichtet und nachhaltig ein Netzwerk aufgebaut werden kann, um Alleinerziehende künftig besser in das Arbeitsleben zu integrieren.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist besonders für viele Alleinerziehende in Deutschland schwierig. Vielerorts stehen den alleinerziehenden Frauen und Männern diverse Angebote zur Verfügung, selten allerdings sind diese Hilfen miteinander verknüpft oder aufeinander abgestimmt. Hier setzen die Unterstützungsnetzwerke an, die bereits über ein Jahr in dem Modellprojekt des Bundesfamilienministeriums „Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Alleinerziehende“ an zwölf verschiedenen Standorten in Deutschland erprobt wurden.

Das Online-Handbuch mit seinen zahlreichen Beispielen aus der Praxis, mit Handlungsempfehlungen und Arbeitsinstrumenten ist ein zentrales Ergebnis dieses Modellprojekts. Sie finden es unter www.handbuch-alleinerziehende.de .

Weitere Informationen zum Modellprojekt  des Bundesfamilienministeriums „Vereinbarkeit für Alleinerziehende“  als auch zum Online-Handbuch finden Sie hier.