Bündnis für Familie Heidelberg

Familienoffensive: Sportarten gemeinsam ausprobieren. „Heidelberger Familiensporttag“ lockt am 29. Mai ins Tiergarten-Schwimmbad

Unter dem Motto „Eine Familie – ein Team“ können Familien am Sonntag, 29. Mai, von 13 bis 18 Uhr beim Familiensporttag im Freizeit-Bad Tiergartenstraße Sportarten gemeinsam ausprobieren. Die Heidelberger Vereine haben wieder ein buntes Programm für Groß und Klein vorbereitet. Eltern und ihre Kinder erwarten 13 Stationen, an denen sie gemeinsam als Team kleine sportliche Aufgaben zu bewältigen haben. Spiel und Spaß sind garantiert. Der „Heidelberger Familiensporttag“ findet im Rahmen der Heidelberger Familienoffensive statt und wird vom Amt für Sport und Gesundheitsförderung der Stadt Heidelberg, dem Sportkreis Heidelberg und dem Bündnis für Familie Heidelberg organisiert. Die Teilnahme am Familiensporttag ist kostenlos, der Eintritt ins Schwimmbad kostet an diesem Tag für die ganze Familie nur drei Euro.

Familien stark im Team
Ob Basketball oder Tischtennis, Hockey oder Bogenschießen – es ist für jeden etwas dabei. Wer Spaß am Wassersport hat, kann sich am Kanufahren versuchen, wer lieber tanzen möchte, kann den brasilianischen Kampftanz Capoeira ausprobieren. Und keine Angst: Niemand muss Leistungssportler sein, um die Stationen zu schaffen. „Ziel ist es, als Familie gemeinsam Spaß beim Sport zu haben und im Team die verschiedenen Sportarten auszuprobieren“, betont Gert Bartmann, Leiter des Amts für Sport und Gesundheitsförderung.

Jede Familie erhält zu Beginn des Familiensporttags eine Laufkarte. Ist eine Station geschafft, gibt es einen Aufkleber. Wer mindestens acht der 13 Stationen erfolgreich durchlaufen hat, darf an der Verlosung ab 18 Uhr teilnehmen. Dann locken interessante Preise.

Heidelberger Vereine stellen sich vor
„Wir freuen uns sehr auf den Familiensporttag und hoffen auf zahlreiche Familien. Für die Heidelberger Vereine ist die Veranstaltung eine schöne Gelegenheit, sich den Familien zu präsentieren und neue Mitglieder zu gewinnen“, erklärte Gerhard Schäfer, Vorsitzender des Sportkreises Heidelberg. Folgende Vereine beteiligen sich am Familiensporttag: SG Kirchheim, TB Rohrbach, TSV Wieblingen, TSG 78 Heidelberg, TSV Handschuhsheim, Heidelberger TV, SV Nikar Heidelberg, Hockey Club Heidelberg, PSV Heidelberg, WSC Neuenheim, Heidelberger Judo Club, DLRG Heidelberg, TSG Rohrbach.

Weitere Informationen sind unter www.sportkreis-heidelberg.de oder telefonisch unter 06221 160563 beim Sportkreis Heidelberg zu erhalten.

(Quelle: Sportkreis Heidelberg / Stadt Heidelberg vom 16. Mai 2011)