Bündnis für Familie Heidelberg

Meine Potentiale stärken. Jetzt!

Eine Veranstaltungsreihe für Frauen zu Beruf, Karriere und Familie im ‚Bündnis für Familie Heidelberg’.

Auf dem Weg zu mehr beruflicher Verantwortung stehen insbesondere Frauen mit Familie, heute so gut ausgebildet wie nie, vor großen Herausforderungen. Das ‚Ich‘ kommt dabei neben der Karriere und der Familie  meist zu kurz. Dazu haben die Akteure Universitätsklinikum Heidelberg, Universität Heidelberg, Universität Mannheim und die Heidelberger Dienste gGmbH gemeinsam mit Karsta Hoch, Karsta Holch Consulting, die Veranstaltungsreihe ‚Meine  Potentiale stärken. Jetzt!’ entwickelt, um ihre Beschäftigten zu unterstützen.

In der modularen Veranstaltungsreihe möchte die Referentin Karsta Holch mit den Teilnehmerinnen gemeinsam Antworten auf die Fragen finden „Wo liegen meine Potentiale und wie kann ich sie gezielt einsetzen?“. Dazu werden folgende Veranstaltungsmodule, die einzeln oder gemeinsam gebucht werden können, angeboten

Dienstag, 29. November 2011 | 18:00 – 21:30 Uhr |Heidelberger Dienste gGmbH | Hospitalstraße 5 | 69115 Heidelberg
Grundlagen der Kommunikation
Aktiv formulieren und kommunizieren: „Richtig“ hören und selbstbewusst reden; Nein sagen Beziehungen gestalten: Feedback geben und empfangen; Mit Kritik umgehen

Dienstag, 29. November 2011 | 18:00 – 21:30 Uhr |Heidelberger Dienste gGmbH | Hospitalstraße 5 | 69115 Heidelberg
Souveräne Kommunikation in Beruf und Alltag
Power Talking: Geschickt verhandeln; Angebote machen
Schwierige Gesprächssituationen meistern: Umgang mit aggressiven Äußerungen; „Eigen-Regie“ führen (Mentales Training), Männersprache/Frauensprache

Dienstag, 17. Januar 2012 | 18:00 – 21:30 Uhr | Ort wird nachgereicht
Selbstsicher und authentisch auftreten
Selbstbewusst agieren: Haltung – Gestik – Mimik – Blickkontakt; Freunde gewinnen – Kontakte pflegen
Karriere und Selbstmarketing: Hindernisse und ihre Überwindung; Meine Familienkompetenzen und Potentiale; „Ich bin o.k.“

Dienstag, 28. Februar 2012 | 18:00 – 21:30 Uhr | Ort wird nachgereicht
Geschickt Netzwerken
Aktiv agieren: Netzwerke kennenlernen und knüpfen; Informationsflüsse aktiv lenken; Kosten-/Nutzenanalyse
Initiative ergreifen: Ziele erkennen und formulieren; Die Marke „Ich“

Dienstag, 17. April 2012 | 18:00 – 21:30 Uhr | Ort wird nachgereicht
Umgang mit Veränderungen
Umgang mit Krisen/Niederlagen: Stärkung des Selbstwerts
Mobbing-Prävention: Auftreten und Körpersprache
Burn-Out-Prävention: Delegieren und Loslassen; Positive Bestätigungen

Frühzeitige Voranmeldung erbeten aufgrund begrenzter Teilnehmerplätze bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn – Beschäftigte der beteiligten Bündnisakteure werden vorrangig behandelt; Interessierte wenden sich ebenso an den folgenden Kontakt:
‚Bündnis für Familie Heidelberg’ | E-Mail: info@familie-heidelberg.de | Telefon  06221 141017 | www.hddienste.de/buendnis/ | Teilnahmegebühr: 20 €

In der Arbeitsgruppe engagieren sich:
Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberger Dienste gGmbH, Karsta-Holch-Consulting, Universität Heidelberg, Universität Mannheim