Bündnis für Familie Heidelberg

Familienfreundliche Betriebe als Projektpartner für das ‘FerienTicket.Ferienbetreuung ist Chefsache’ gesucht

Endlich Ferien!? Jedes Jahr stehen berufstätige Eltern vor der Herausforderung, wie sich 12 Wochen Schulferien mit der eigenen Berufstätigkeit vereinbaren lassen. Eine betrieblich unterstützte Ferienbetreuung für Kinder von Beschäftigten unterstützt die Familien durch eine Entschärfung der Doppelbelastung gerade in den Schulferien.

Aber auch Arbeitgeber profitieren von einer familienfreundlichen Haltung vielfältig: Die Verfügbarkeit des Personals gerade in Ferienzeiten ist sichergestellt und durch die Entschärfung der Doppelbelastung kann die Leistungsfähigkeit und Motivation der Beschäftigten erhalten bleiben. Gleichzeitig kann das Engagement im Bereich Familienfreundlichkeit zu einer positiveren Außenwirkung beitragen.

Bislang entwickeln große Unternehmen eigene Ferienbetreuungsangebote oder verhandeln mit Ferienbetreuungsanbietern eigene Lösungen. Dieser Arbeitsaufwand ist für klein- und mittelständische Unternehmen nur sehr schwer umsetzbar. Da ein Großteil der Eltern aber genau hier beschäftigt ist, hat die Arbeitsgruppe Ferienbetreuung des ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ folgende Lösung erarbeitet: Das ‚FerienTicket. Ferienbetreuung ist Chefsache!’

Und so einfach geht es: Arbeitgeber bestellen beim Bündnis für Familie Heidelberg das ‚FerienTicket-Paket‘, bestehend aus den eigentlichen FerienTickets sowie Informationsmaterial. Die Arbeitgeber versehen diese Tickets unternehmensintern mit einem individuellen Zuschussbetrag, der an die Verwendung für die Ferienbetreuung des Kindes gekoppelt ist, und verteilen diese FerienTickets an die Beschäftigten. Nun kann der Beschäftigte bei allen Heidelberger Ferienbetreuungsanbietern dieses Ticket vorlegen und erhält entsprechend die Teilnahme seines Kindes/seiner Kinder bestätigt. Diese Bestätigung legt der Beschäftigte nun seinem Arbeitgeber vor und bekommt den Zuschussbetrag erstattet.

Möchten Sie ProjektpartnerIn werden oder haben Sie Fragen?
Steffen Wörner (Geschäftsführer Stadtjugendring Heidelberg e.V.), Leitung der AG Ferienbetreuung, Tel.: 06221 22180,  E-Mail: gf@sjr-heidelberg.de

Nadja Schmitt (Koordination ‚Bündnis für Familie Heidelberg’)Tel.: 06221 141017, E-Mail: schmitt@hddienste.de

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe finden Sie auch hier.