Bündnis für Familie Heidelberg

Workshop „Umgang mit Veränderungen“ Anmeldung ab sofort möglich

Auf dem Weg zu mehr beruflicher Verantwortung stehen insbesondere Frauen mit Familie, heute so gut ausgebildet wie nie, vor großen Herausforderungen. Im Arbeitsleben muss ‚Frau’ auf ständig wechselnde Anforderungen reagieren, dazu kommen Veränderungen im familiären Bereich.

Karsta Holch greift in ihrem nächsten Workshop das Thema „Umgang mit Veränderungen“ auf und weist Wege auf, Krisen zu bewältigen. Gerade vor dem Hintergrund der oft beschriebenen Zunahme des psychischen Drucks in der Arbeitswelt werden auch Mobbing und Burn-Out und die Frage, wie man dem vorbeugt, aufgegriffen. Der nächste Workshop findet am 17. April 2012 von 18:00 bis 21:30 Uhr in den Räumen der Heidelberger Dienste gGmbH, Hospitalstraße 5, 69115 Heidelberg, statt. Die Kosten pro Workshop belaufen sich auf 20 Euro, die Anmeldung kann per Mail an info@familie-heidelberg.de bzw. unter Telefon 06221 141017 erfolgen.

Diese Veranstaltungsreihe richtet sich an die vielen Frauen, die Beruf, Karriere und Familie vereinbaren. Das ‚Ich‘ kommt dabei neben der Karriere und der Familie meist zu kurz. Dazu haben die Bündnis-Akteure Universitätsklinikum Heidelberg, Universität Heidelberg, Universität Mannheim und die Heidelberger Dienste gGmbH gemeinsam mit der Kommunikations- und Verhaltenstrainerin Karsta Holch die Veranstaltungsreihe ‚Meine Potentiale stärken. Jetzt!’ entwickelt. In der modularen Veranstaltungsreihe möchte die Referentin Karsta Holch mit den Teilnehmerinnen gemeinsam Antworten auf die Fragen finden „Wo liegen meine Potentiale und wie kann ich sie gezielt fördern?“.

Mehr zu den einzelnen Veranstaltungsmodulen unter www.hddienste.de/buendnis/.

(Quelle Wochenkurier vom 11. April 2012)