Bündnis für Familie Heidelberg

Jugendliche erkunden die Arbeitswelt

Sommerferien: Schüler dürfen Berufe ausprobieren

„FerienOnJob“ heißt das neue Sommerferienprogramm für Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren. Von 30. Juli bis 3. August, jeweils von neun bis 16 Uhr, sollen die Schülerinnen und Schüler fünf Branchen kennenlernen: Industrie, Handel, Tourismus- und Gastgewerbe, Handwerk und Gesundheitswesen.

Hinter die Kulissen schauen und in verschiedene Ausbildungsberufe schnuppern, den Grill für das Abschlussfest selbst herstellen, die eigenen Stärken und Interessen entdecken, lernen, wie man sich in den verschiedenen Branchen bewirbt – dies erwartet die Jugendlichen.

Treffpunkt ist jeweils bei den Heidelberger Diensten, Hospitalstraße 5, 69115 Heidelberg. Nach einem gemeinsamen Frühstück brechen die Teilnehmer zu den Unternehmen auf. Die Teilnahme kostet 40 Euro inklusive Essen und Getränken.

„FerienOnJob“ soll die Neugier von Jugendlichen auf Ausbildungsberufe wecken und dem Fachkräftemangel in klein- und mittelständischen Unternehmen entgegenwirken. Anmeldung beim Bündnis für Familie Heidelberg, Nadja Schmitt, E-Mail ferienonjob@familie-heidelberg.de, Telefon 06221/14 10 17. wes

Infos auch im Internet unter www.ferienonjob.de

(Quelle: Mannheimer Morgen, Montag, 11.06.2012)