Bündnis für Familie Heidelberg

Wohnen für Hilfe

Caritasverband Heidelberg e.V., Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg in Kooperation mit dem Studentenwerk Heidelberg: Wohnen für Hilfe

Ein Angebot für Familien und Senioren: Die Kooperationspartner von Caritas und Diakonie vermitteln einen internationalen Studenten oder eine Studentin als Wohnpartner. Der Student / die Studentin wohnt ohne Miete oder mit verminderter Miete dort und erledigt dafür vorher vereinbarte Arbeiten in ihrem Haushalt, z.B. Einkaufen, Haushaltsarbeiten, Gartenarbeiten, Kinderbetreuung, Sprachunterricht, oder …. Der Student / die Studentin beteiligt sich an den Nebenkosten.

D.h. sie tauschen einen Quadratmeter Wohnraum und geben eine Stunde Arbeit im Monat. Sollte der angebotene Wohnraum größer sein, ist auch eine finanzielle Beteiligung an der Miete denkbar.

Ein gegenseitiger Vertrag regelt alles. Die Caritas und Diakonie führen Gespräche mit beiden Seiten, helfen bei der Auswahl der Partner und stehen Ihnen auch nach dem Vertragsabschluss zur Verfügung.

Sie erreichen ‚Wohnen für Hilfe‘  in der St.-Peter-Str. 2 in Rohrbach unter der Telefonnummer 330390 und per Email info@wohnenfuerhilfe-hd.de

‚Wohnen für Hilfe‘ ist ein Projekt der Trägergemeinschaft aus Caritasverband Heidelberg e.V. und dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg in Kooperation mit dem Studentenwerk Heidelberg. Gefördert wird „Wohnen für Hilfe“ durch die Stadt Heidelberg und die Trägergemeinschaft. Den Flyer finden Sie hier.