Bündnis für Familie Heidelberg

Vortrag: Vierte Klasse – und was dann?

Die Grundschulempfehlung ist nicht mehr verbindlich, weiterführende Schulen entwickeln immer stärker eigene Profile, ein neuer Schultyp ist eingeführt werden. Wie können Sie Ihr Kind bei dieser Angebotsvielfalt durch die richtige Wahl der Schule optimal fördern?

Für diese nicht einfache Entscheidung gibt die ehemalige Leiterin des Helmholtz-Gymnasiums Heidelberg Karsta Holch nützliche Tipps. Unter anderem erfahren Sie, wie noch vor Eintritt in die weiterführende Schule das Potential Ihres Kindes weiter entwickelt werden kann. Weitere Schwerpunkte des Vortrags: Welche Wege führen zum Abitur? Was ist die passende Schulform für mein Kind?

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19.30 – 21.00 Uhr, 
Heidelberger Dienste, Hospitalstr. 5., 69115 Heidelberg, Eintritt 8,- Euro

Voranmeldung erbeten bis 19. Oktober 2012: Bündnis für Familie Heidelberg, Tel. 06221 141017, E-Mail: info@familie.heidelberg.de

Über fünfzig interessierte Mütter und Väter informierten sich bereits Ende Oktober 2011 beim ersten Vortrag von Frau Holch zum Thema im Rahmen des ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘. Auf vielfachen Wunsch findet der Vortrag nun auch in 2012 statt.

Impressionen einer jungen Teilnehmerin 2011: Meine weiterführende Schule