Bündnis für Familie Heidelberg

Kongress „Wir-von Anfang an“

Einladung zum interdisziplinären Kongress zu Schwangerschaft und Geburt als Grundlage von Gesundheit am 25. und 26. Oktober in Stuttgart. Im Oktober 2019 findet in Stuttgart etwas ganz Neues statt: Eltern, Ärzt*innen, Hebammen treffen sich beim Kongress „WIR – von Anfang an“, um im Dialog auszuloten, was es braucht, um die Geburtshilfe,die Schwangerenbegleitung und die Phase der frühen Kindheit zu stärken.Vertrauen und Zuversicht schaffen – gemeinsam für Eltern und Kind einstehen: Um diese großen Herausforderungen geht es in Schwangerschaft, Geburt und früher Kindheit. Die Realität sieht oft anders aus. Ärzt*innen und Hebammen sind gestresst, weil zeitlicher und wirtschaftlicher Druck immer dominanter werden und es oft keine klare Rollenverteilung gibt. Fast jedes zehnte Kind wird in Deutschland zu früh geboren, viele Schwangere leiden unter Stress und Ängsten. Sie finden kaum noch Hebammen und Gynäkolog*innen, die Kreißsäle sind immer öfter überfüllt. Es ist viel Vertrauen verloren gegangen.

Dem wollen wir etwas entgegensetzen: Beim Kongress „WIR – von Anfang an“ holen wir alle Beteiligten an einen Tisch: Frauen- Kinderärzt- und Jugendärzt*innen, Hebammen und Eltern. Gemeinsam wollen wir ausloten, was es braucht, um Vertrauen und Respekt zu stärken. Anhand von Best-Practice-Beispielen und neuen Versorgungsmodellen wollen wir zeigen, welche Lösungen in der Praxis umgesetzt werden können. Der Kongress hat eine eigene Website, auf der Sie sehr detailliert über den Kongress informiert werden und über die Sie sich anmelden können.