Bündnis für Familie Heidelberg

Anpassung des Elterngelds

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat sich mit den Koalitionsfraktionen auf eine Anpassung des Elterngelds geeinigt, sodass keine Nachteile für Eltern aufgrund der Corona-Krise entstehen.
Konkret bedeutet das:

  • Die Aufschiebung der Elterngeldmonate für Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, ist möglich.
  • Es entsteht kein Verlust des Partnerschaftsbonus, wenn Eltern aufgrund der Corona-Krise aktuell mehr oder weniger arbeiten als geplant.
  • Es erfolgt keine Reduktion des Elterngelds für Eltern, die aufgrund der Corona-Krise Kurzarbeitergeld oder Arbeitslosengeld I beziehen.