Bündnis für Familie Heidelberg

Sorgearbeit in Familien während der Pandemie

Das DIW hat eine Studie zur familieninternen Verteilung von Sorgearbeit während des ersten Lockdowns vorgestellt. Der Anteil der Familien, in denen die Kinderbetreuung fast ausschließlich von den Müttern getragen wird, hat sich verdoppelt. Insgesamt zeigt sich jedoch ein differenziertes Bild- Paare, die bereits vor der Pandemie die Sorgearbeit gleichmäßig aufgeteilt haben, tun dies auch weiterhin. In der Pressemitteilung zur Studie finden Sie Genaueres sowie weiterführende Links zu weiteren Studien, die sich mit verschiedenen Aspekten zur Aufteilung von Familienarbeit beschäftigen.