Bündnis für Familie Heidelberg

Bündnis vor Ort

8. Juli 2009 bei der Firma Selz & Cie GmbH Heizung – Klima

Familienbetriebe im Handwerk leben Familienfreundlichkeit im Alltag, diese zeigte die Auftaktveranstaltung Bündnis vor Ort, denn im Handwerk lassen sich viele Widrigkeiten der Vereinbarkeit auf dem „kurzen Dienstweg“ lösen

Die Veranstaltung am 8. Juli 2009 „Mit familienfreundlicher Unternehmenskultur erfolgreich?“ brachte Vertreterinnen und Vertreter aus Heidelberger Handwerksunternehmen zusammen. Das Heidelberger Bündnis für Familie hatte gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Beruf & Familie Baden-Württemberg in die Firma Selz & Cie GmbH Heizung – Klima eingeladen. Hans-Peter Rink, einer der beiden Geschäftsführer von Selz & Cie GmbH Heizung – Klima, erläuterte zu Beginn, wie es in seinem Betrieb mit ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelingt, eine familienfreundliche Unternehmenskultur in die Tat umzusetzen.

Insbesondere Vertreterinnen und Vertreter aus den Gewerken Sanitär-Heizung-Klima und Maler und Lackierer diskutierten die besondere Situation im Handwerk. Diese stand auch in den folgenden Beiträgen immer wieder im Mittelpunkt. Arbeiten in kleinen Teams, häufig vor Ort beim Kunden oder die körperliche Belastung vieler Tätigkeiten, da müssen andere Lösungen als im Großunternehmen gefunden werden – und gerade das gelingt den Handwerksmeistern vor Ort. Die Wege sind kürzer, es wird auf die Bedürfnisse der Beschäftigten eingegangen, Einzelfalllösungen sind die Regel. Auf der anderen Seite steht aber als ein Fazit aus der Veranstaltung: Die Betriebe nutzen die guten Bedingungen zu wenig in der Werbung um Fachkräfte, obwohl auch ihnen bewusst ist, dass Fachkräfte in den nächsten Jahren immer stärker umworben sein werden. Angesichts dieser Herausforderung wünschen sich die Handwerksbetriebe Unterstützung, wenn es darum geht, ihre Familienfreundlichkeit nach außen darzustellen.

Einigkeit herrschte darüber, dass Austausch und Vernetzung gerade bei der familienbewussten Personalpolitik sinnvoll sind und man deshalb wieder zusammenkommen will. Verantwortliche aus anderen Handwerksbetrieben, die sich für dieses Thema interessieren und in Zukunft mitarbeiten möchten, sind herzlich eingeladen sich dem Kreis anzuschließen

Bündnis vor Ort ist als Veranstaltungsformat konzipiert, das themenbezogen Schwerpunkte setzt. Über anstehende Termine wird frühzeitig informiert.

Ein erstes Ergebnis dieser Veranstaltung ist beigefügtes Plakat, welches allen Heidelberger Handwerksbetrieben zugesandt wurde und aus welchem zentrale Kontaktdaten rund um Familie in Heidelberg hervorgehen.