Bündnis für Familie Heidelberg

Akteur des Monats Dezember

Die GOLDBECK Unternehmensgruppe konzipiert, baut und betreut eine Vielzahl von Gebäudetypen und setzt dabei auf die Vorteile des elementierten Bauens mit industriell vorgefertigten Systemen. Der Unternehmensstandort in Hirschberg an der Bergstraße ist bereits seit 2013 Akteur im ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘. Da die Belegschaft bei GOLDBECK im Durchschnitt eher jung ist, ist Kinderbetreuung das Vereinbarkeitsthema, das für das Unternehmen von besonderer Bedeutung ist. Neben einer Betriebskrippe mit 10 Betreuungsplätzen am Standort in Hirschberg (mehr Informationen dazu im Praxisimpuls) gibt es auch in Bielefeld eine Kinderbetreuung. Darüber hinaus stellt GOLDBECK den Mitarbeitern auch Eltern-Kind-Zimmer und Zuschüsse zur Kinderbetreuung um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern.

Elternfit – jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …

… aber für frischgebackene Eltern auch eine Menge Herausforderungen. Wir möchten jungen Eltern unterstützen, die sich jetzt oder in absehbarer Zeit in Mutterschutz oder Elternzeit befinden. In Kooperation mit der Heidelberger Volkshochschule haben wir für dieses Wintersemester ein Pilotprojekt „Elternfit“ entwickelt, das sich mit Übergängen in der Elternschaft befasst. Gleich zu Beginn des Jahres 2020 geht es in drei Samstags-Modulen um praktisch anwendbare Tipps und Ideen, wie man mit der neuen Familiensituation gut zurecht kommt und sich individuell passend organisieren kann: von der ungewohnten Routine mit einem Neugeborenen bis hin zur gut vorbereiteten Rückkehr in den Beruf. Die Termine sind folgende Samstage: 18.1.2020, 1.2.2020 und 15.2.2020, jeweils um 14 – 17 Uhr. In jedem – auch einzeln buchbaren – Modul ist Platz für maximal 15 Erwachsene. Väter, Mütter oder auch beide Eltern können sich ab sofort direkt bei der VHS Heidelberg anmelden. Jeder Kurs-Nachmittag kostet 20,00 Euro pro Person. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie für sich diese Seminare nutzen, um die Übergänge, die mit Elternschaft einhergehen, aktiv zu gestalten.

Neu in Heidelberg? Informationen zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie 

Die Stadt Heidelberg wächst rasant, die Dringlichkeit der Fachkräftesichtung und –sicherung steigt auf Seiten der Unternehmen. Besonders Familien, die nach Heidelberg ziehen, müssen sich in vielerlei Hinsicht neu orientieren. Gerade das Ankommen im neuen Umfeld ist für Familien von hoher Wichtigkeit, denn wenn die ganze Familie sich wohl fühlt, kann der Fokus gut auf den neuen Berufsalltag gerichtet werden. Das ‚Bündnis für Familie Heidelberg’ hat in den letzten Jahren verschiedene Materialien entwickelt, die gerade für Neubürger hilfreich sind. Die kostenfreie, digitale Toolbox „Neu in Heidelberg“ enthält folgende Informationen und Anlaufstellen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Infoblatt ‚familienfreundliches Heidelberg‘ mit Links zu Anlaufstellen, BündnisSprechZeit‘: Beratungsangebot des Bündnis für Beschäftigte sowie eine Imagebroschüre ‚Willkommen in Heidelberg‘ (Deutsch, Englisch oder Spanisch).

Meine Mama ist Chef

 Expertentalk der Parentrepreneurs – Selbständig mit Kind im Rahmen der Frauenwirtschaftstage 2019 

Am 18. Oktober erhielten die Teilnehmerinnen beim Netzwerktreffen der Parentrepreneurs spannende Impulse und Gesprächsgelegenheit mit starken Frauen, die etwas bewegen. Unter ihnen die Referentin Christina Ramgraber, Gründerin von Sira Kinderbetreuung München, einem Träger für betriebliche Mini-Kitas (Großtagespflege) und Kämpferin für Gleichberechtigung, die sich stark macht für eine bessere Infrastruktur: „Einer der wichtigsten Bausteine bei der Verwirklichung von Frauenkarrieren – egal ob angestellt oder selbständig – ist eine funktionierende Infrastruktur um somit einen entscheidenden Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu leisten“. Daniela Scheuerlen, Auditorin bei berufundfamilie und seit 30 Jahren selbstständig als Coach für Führungsaufgaben sowie Mitgründerin des Querdenkerinnen-Netzwerkes nextexitfuture, appellierte daran, sich auf die eigenen Fähigkeiten zu besinnen und die eigenen Visionen zu leben. Sie machte der jüngeren Generation Mut unter dem Motto „Yes, we can!“

Bewerbungsmappencheck

Jeden ersten Donnerstag im Monat in der Zeit zwischen 14:00 und 16:00 Uhr bzw. nach Vereinbarung bietet das ‚Bündnis für Familie Heidelberg’ einen kostenlosen Bewerbungsmappen-Check an. Setzen Sie sich per Email mit uns in Verbindung und wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

Kontakt: E-Mail: info@welcomecenter-rn.de