Bündnis für Familie Heidelberg

Akteur des Monats – Mai

Die Sozialstation St. Vitus ist ein alteingesessener Pflegedienst im Norden Heidelbergs und bietet häusliche Krankenpflege für ca. 600 Patienten/ Jahr in den Stadtteilen Handschuhsheim, Neuenheim, Ziegelhausen und der Gemeinde Dossenheim an.

In unseren Reihen haben wir mehrere Mütter und Väter mit Kindergarten- oder Schulkindern; unsere individuell gestalteten Arbeitszeiten machen Vereinbarkeit von Beruf und Familie sehr gut möglich. Günstig ist auch die direkte Nachbarschaft zum Kindergarten St. Vitus und der Kinderkrippe St. Bernhard.Unsere Mitarbeiter-innen werden bevorzugt dort eingesetzt, wo sie auch wohnen; so vermeiden wir lange Fahrzeiten zu Schulen oder Kindergärten, wenn die Kinder abgeholt werden müssen. Eine verlässliche Dienstplanung, sowie der Verzicht auf geteilte Dienste oder nächtliche Rufbereitschaft sind weitere wichtige Bausteine familienfreundlicher Arbeitszeitgestaltung.Die Sozialstation St. Vitus ist seit Mai 2017 Partner des „Bündnis für Familie  in Heidelberg“; unser Anliegen ist es, unsere wertvollen Mitarbeiter-innen nicht wegen Unvereinbarkeit von Familie und Beruf zu verlieren und andere Mütter und Väter in der Ausübung ihres Pflegeberufs für uns zu gewinnen.

Bündnis -Workshop bei der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau

Am Internationalen Tag der Familie am 15. Mai haben sich engagierte Akteure aus verschiedenen Arbeitsgruppen des Bündnisses zu einem Zukunftsworkshop getroffen und über Themen und Vernetzungsmöglichkeiten ausgetauscht. Die wunderschönen Räumlichkeiten über den Dächern der Weststadt, die die Stiftung Pflege Schönau für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat, waren die Basis für anregende Diskussionen in vier sehr unterschiedlich zusammengesetzten Gruppen. Neben erfahrenen Akteuren, die sich seit der Gründungszeit des Bündnisses engagieren, hat auch die junge Generation ihre Perspektiven und Bedarfe zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie eingebracht.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und der evangelischen Stiftung Pflege Schönau für den gelungenen Workshop und freuen uns darauf, in den nächsten Wochen Impulse aus diesem Treffen aufzugreifen und gemeinsam neue Themen für das Bündnis zu erschließen.

Programm ‚FerienOnJob‘ Pfingsten – Anmeldung läuft

In diesen Pfingstferien vom 11.-14.06.2019 können Beschäftigte ihren Kindern wieder eine berufliche Orientierung geben und sie beim Berufsorientierungsprogramm„FerienOnJob“ anmelden. An vier Tagen dürfen Jugendliche zwischen 14-17 Jahren in unterschiedliche Unternehmen reinschnuppern. Auf dem Programms stehen Besuche bei der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau zum Thema grüne Berufe, bei REWE zu Ausbildungsberufen im Einzelhandel, im Krankenhaus Salem zur Krankenpflege und bei der Commerzbank. Wir danken den Kooperationspartnern für ihre Beteiligung und Unterstützung bei der Nachwuchsförderung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Neue Broschüre ‚Schule fertig – und jetzt?‘ Ein Angebot für Beschäftigte und ihre Kinder

Viele Beschäftigte machen sich Gedanken, wie es nach der Schule für ihre Kinder weitergeht. Der Dschungel an beruflichen Möglichkeiten ist groß. Die Zeit zwischen Schule und Ausbildung ist ideal, um wertvolle Erfahrungen zu sammeln und persönliche Fähigkeiten zu stärken. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten im In- und Ausland, vom FSJ über den Bundesfreiwilligendienst bis hin zum europäischen Freiwilligendienst oder internationalen Programmen. Hier kann eine erste berufliche Orientierung erworben und Klarheit für den weiteren beruflichen Weg erlangt werden.

Die Broschüre wird vom ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ kostenlos zur Verfügung gestellt.

Teilhabe und Bildungsprojekt pro-Drum Rhythm. Schlagzeugschnuppern für Kinder mit Heidelberg-Pass in den Sommerferien

In Kooperation mit der Schlagzeugschule pro-drum Rhythm und dem Dezernat 16 bietet das ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ einen 2tägigen Pilotworkshop Schlagzeugschnuppern in den Sommerferien an.  Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 8 – 13 Jahren haben die Möglichkeit, das Drum Set mit allen seinen Trommeln und der Hardware kennen zu lernen. Dabei werden auch erste wichtige Schlagtechniken sowie Rhythmen trainiert.

Der Workshop findet am 2. und 3. September 2019 von 11.00 – 12.00 Uhr für die Altersgruppe 8 – 10 Jahre und von 13.00 – 14.00 Uhr für die Altersgruppe 10 – 13 Jahre statt. Die Teilnahme ist für Kinder mit Heidelberg-Pass kostenlos, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Weitere Informationen hier.

Bewerbungsmappencheck

Jeden ersten Donnerstag im Monat in der Zeit zwischen 14:00 und 16:00 Uhr bzw. nach Vereinbarung bietet das ‚Bündnis für Familie Heidelberg’ einen kostenlosen Bewerbungsmappen-Check an. Setzen Sie sich per Email mit uns in Verbindung und wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

Kontakt: E-Mail: info@welcomecenter-rn.de