Bündnis für Familie Heidelberg

Akteur des Monats – Januar

Die Stiftung Familienglück ist in Heidelberg ansässig und gründet auf der Überzeugung, dass die Zukunft unserer Gesellschaft in dem gegenwärtigen Glück der Familien liegt. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht Projekte zu unterstützen oder auch (mit) zu entwickeln, die Themen rund um die Familie angehen, die sonst wenig gesellschaftliche Aufmerksamkeit erhalten.

Die Stiftung ist seit 2017 Akteur im ‘Bündnis für Familie Heidelberg’ – eine gute Vernetzung erhöht die Reichweite der Netzwerkpartner und es gibt immer wieder Projekte, bei denen ähnliche Ziele verschiedener Akteure zu tollen Ergebnissen führen. Im Bündnis ist Vostandsvorsitzende Anna Heimer hauptsächlich in der Arbeitsgruppe aktiv, die sich mit der Weiterentwicklung der Babysitterbörse beschäftigt. Aktuell setzt diese ein Projekt auf, mit dem Menschen mit Lebenserfahrung für eine Tätigkeit als Babysitter angesprochen werden sollen. Da die Stiftung Familienglück auch Familien unterstützt, in denen Kinder mit Behinderung oder schwerer Erkrankung leben, beteiligt sie sich an der Neuauflage der Handreichung ‘Vereinbarkeit von Beruf und Pflege eines Kindes mit Behinderung’.

Eingeschränkte Funktion der Babysitterbörse!

Das Formular zur pseudonymisierten Kontaktaufnahme (Feld: “E-Mail schreiben”) funktioniert derzeit nicht! Wo möglich, nehmen Sie bitte Kontakt über eine Telefonnummer auf, bzw. geben Sie in Ihre eigenen Anzeige im Fließtext eine Kontaktmöglichkeit an, sofern Sie das wünschen (Achtung, dieser Kontakt ist dann offen in der Anzeige einsehbar).

Wir arbeiten bereits an der Behebung des Problems.

 

Auf ins Praktikum! Eine Orientierung für ein Schülerpraktikum in Heidelberg

Schülerpraktika bieten einen Einstieg in das Berufsleben. Doch wie finden Schülerinnen und Schüler ein Praktikum, das zu ihnen passt? Welche Berufsfelder gibt es überhaupt zu entdecken? Und was gibt es alles zu beachten? Wie können Eltern sie unterstützen? Welche Erwartungen haben Unternehmen und wie können diese vom Praktikum profitieren? Eine Orientierung bietet der Handlungsleitfaden des ‚Bündnis für Familie Heidelberg’, der in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft der Stadt Heidelberg entwickelt wurde. Er bietet einen Überblick welche Praktikumsformen es gibt, wie man nach geeigneten Praktikumsplätzen suchen kann, was es bei der Bewerbung zu berücksichtigen gilt und gibt Tipps für die Praktikumszeit.

Die Broschüre kann von interessierten Schülerinnen und Schülern sowie von Schulen beim Bündnis für Familie Heidelberg kostenlos angefragt werden.

Broschüre neu aufgelegt

Familienmodelle gibt es viele. Der Begriff der Familie ist bunt, individuell, frei und im steten Wandel begriffen. Normalität für jedes fünfte Kind in Heidelberg ist die Ein-Eltern-Familie. Für alles alleine verantwortlich zu sein, ist eine große Herausforderung. Viele Eltern wachsen in dieser Situation über sich hinaus. Zur Unterstützung und Orientierung haben wir jetzt für sie unsere Broschüre “Alleinerziehend in Heidelberg” komplett überarbeitet und neu aufgelegt. Die oft unübersichtliche Fülle an Angeboten in Heidelberg wird hier strukturiert und thematisch sortiert. Wie kann und soll Ihr Alltag aussehen? Wie lassen sich Beruf und Familie unter einen Hut bringen? Wo kann man sich Unterstützung holen? Wir möchten Ihnen helfen, Antworten zu finden auf Fragen zu Organisation, Finanzierung und beruflicher sowie emotionaler Unterstützung Ihres Alltages.

Übersicht lokale Netzwerke für Selbständige

Heutzutage sind Business-Netzwerke aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Welche Netzwerke gibt es und wie wählt man das Richtige für seine eigenen Ziele aus? Da lebendige Netzwerke dynamisch sind und sich den verändernden Umständen anpassen müssen, braucht es Informationen, in welchem Netzwerk sich die eigene Zielgruppe bewegt. Im Folgenden haben wir eine Netzwerkübersicht erstellt über lokale Netzwerke für Selbständige und Gründer/innen in Heidelberg und der Region.

Bewerbungsmappencheck

Jeden ersten Freitag im Monat  bietet das ‚Bündnis für Familie Heidelberg’ nach telefonischer Vereinbarung in der Zeit zwischen 9:00 und 14:00 Uhr einen kostenlosen Bewerbungsmappen-Check an. Setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung und wir vereinbaren einen Termin.

Kontakt: Mariel von Dürckheim, Tel. 06221-141016, E-Mail: vonduerckheim@hddienste.de