Bündnis für Familie Heidelberg

2010 (Juli)

4. Bündnis-Lounge: STANDORTFAKTOR FAMILIENFREUNDLICHKEIT – EIN GEWINN

Attraktive Bedingungen für Familien haben sich zum wichtigen Standortfaktor für Wirtschaft und Kommunen entwickelt. Um gut ausgebildetes Personal zu gewinnen und zu binden braucht es engagierte Unternehmen, Kreativität und vorausschauendes Denken in Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Die 4. Bündnis-Lounge fand am 13. Juli 2010 von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Sparkasse Heidelberg, Kurfürstenanlage 10-12, 69115 Heidelberg (Eingang Poststraße) statt und griff dies auf. Helmut Schleweis, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Heidelberg, gab einen Einblick in die familienfreundlichen Aktivitäten der Sparkasse Heidelberg geben. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner legte anschließend dar, wie Heidelberg sich jetzt für die Zukunft rüsten will und in Familienfreundlichkeit investiert.

Die Anwesenden nutzen zudem die Gelegenheit zum Austausch mit Bündnisakteuren, informierten sich über die neuesten Projekte der Arbeitsgruppen im ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ und brachten ihre Themen und Ideen ein. Ganz nach dem Bündnismotto: Wir brauchen Lösungen. Jetzt.

Darüberhinaus fand die Preisübergabe des Malwettbewerbs der Arbeitsgruppe ‚Schulessen‘ statt, welches im Rahmen des Lebendigen Neckar 2010 durchgeführt wurde.