Bündnis für Familie Heidelberg

FerienOnJob

Neues Programm FerienOnJob Sommer 2018

Noch Zeit in den Ferien? Neugierig auf interessante Begegnungen und spannende Berufe in der Praxis? Oder auf der Suche nach einen Praktikumsplatz? Dann ist ‚FerienOnJob‘ – das beliebte Ferienprogramm zur Berufsorientierung in der ersten Sommerferienwoche genau das Richtige! Vom 30.7. bis zum 3.8. sind wir unter dem Motto: ‚5 Tage – 5 Branchen‘ zu Besuch bei verschiedenen Heidelberger Unternehmen. Mit dabei sind dieses Mal die Polizei, das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt, das Hotel Marriott, ProMinent und die Handwerksbetriebe Schafheutle (Konditorei), Weese (Schlosserei ) und Selz (Haustechnik), die alle ein abwechslungsreiches Programm mit der Möglichkeit, sich auszuprobieren auf die Beine gestellt haben.

Hier ist das vollständige Programm mit weiteren Informationen, Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Erfolgreiches Programm FerienOnJob Pfingsten 2018 zum Thema Digitalisierung

In den Pfingstferien lag der Schwerpunkt von FerienOnJob auf dem Thema Digitalisierung. Die 15 Jugendlichen des ausgebuchten Berufsorientierungsprogramms konnten in dieser Woche hinter die Kulissen verschiedener Heidelberger Unternehmen und Institutionen schauen, wie etwa der Internationalen Bauausstellung (IBA) oder dem Campus Digital der Sparkasse Heidelberg, der digitale Themen an verschiedenen Stationen erlebbar macht, wie zum Beispiel Fotoüberweisung,  Online-Banking, oder Online-Chats mit den Kunden. Besonders beliebt war das Ausprobieren einer VR-Brille, die Interaktion mit dem Kommunikationssystem „Alexa“ und dem 3D-Drucker. Beim Besuch des Start-ups Aristech erprobten sich die Schülerinnen und Schüler am PC an der Entwicklung eines automatisierten Sprachdialogs. Die innovative Methode des Design Thinkings wurde bei der Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF) sowie beim Start-up Match Rider vorgestellt. Hier bekamen die Jugendlichen auch einen Einblick, wie Apps entwickelt werden und sich von einer ersten Idee zu einem marktfähigen Produkt entwickeln. Die letzte Station führte zum Makerspace im Deutsch-Amerikanischen-Institut, bei dem die Jugendlichen selbst kreativ wurden und sich am Computer einen Schlüsselanhänger kreierten, der mit einem Lasercutter und einer Fräse hergestellt wurde. Insgesamt fanden das Thema Digitalisierung großen Anklang bei den Jugendlichen.

Die Berichterstattung der Rhein-Neckar-Zeitung vom 29.5.2018 können Sie hier nachlesen.

 

In den Pfingst- und Sommerferien bekommen Jugendliche jedes Jahr die Möglichkeit, hinter die Kulissen einzelner Ausbildungsbetriebe zu schauen.

Postkarten4Das einwöchige Ferienprogramm FerienOnJob hat sich inzwischen zu einem echten Renner für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren entwickelt. Vom erfolgreichen Ferienprogramm zur Berufsorientierung für Jugendliche profitieren Unternehmen und Familien gleichermaßen. Betrieben bietet das Programm die Möglichkeit, zukünftige Auszubildende und Mitarbeiter zu gewinnen. Jugendliche können auf der anderen Seite eine Woche lang hinter die Kulissen einzelner Ausbildungsbetriebe schnuppern und haben so die Möglichkeit, sich wichtige Impulse für die spätere Berufswahl zu holen.

 

Interessierte Unternehmen

Über 50 Heidelberger Unternehmen haben sich in den letzten Jahren bei ‚FerienOnJob’ beteiligt. Denn auch sie profitieren von diesem Angebot, mit dem Ziel zukünftige Praktikanten und Auszubildende über ‚FerienOnJob’ gewinnen zu können. Gleichzeitig stellen sie hierdurch ihren Beschäftigten ein attraktives Ferienangebot zur Verfügung.

Unternehmen, die sich für das Projekt interessieren, finden weitere Informationen hier.

Kooperationspartner

Kontakt

Tabea Tangerding
Tel.: 06221 141018
E-Mail.: tangerding@hddienste.de

Impressionen aus den letzten Jahren