Bündnis für Familie Heidelberg

Ferienbetreuung

FerienTicket

Flyer5Wenn es um Ferienbetreuung geht, entwickeln große Unternehmen eigene Ferienbetreuungsangebote oder verhandeln mit Betreuungsanbietern individuelle Lösungen. Mit diesem Arbeitsaufwand ist dies für klein- und mittelständische Unternehmen nur sehr schwer umsetzbar. Da ein Großteil der Eltern aber genau hier beschäftigt ist und diese vor den gleichen Herausforderungen stehen, nämlich 12 Wochen Schulferien mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren, hat die Arbeitsgruppe ‚Ferienbetreuung‘ mit dem ‚FerienTicket‘ praktikable Lösung gefunden.

 

 

 

Und so einfach funktioniert das FerienTicket

Arbeitgeber können beim ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ das ‚FerienTicket-Paket‘ bestellen. Dieses enthält neben den FerienTicket Flyern auch Informationsmaterial für Arbeitgeber und Beschäftigte. Das FerienTicket funktioniert wie ein Gutschein für die Bezuschussung von Ferienbetreuung: Die Arbeitgeber versehen diese Tickets unternehmensintern mit einem individuellen Zuschussbetrag, der an die Verwendung für die Ferienbetreuung des Kindes gekoppelt ist, und verteilen diese FerienTickets an die Beschäftigten. Nun buchen die Beschäftigten ein Ferienbetreuungsprogramm ihrer Wahl und lassen die Teilnahme ihres Kindes bestätigen. Diese Bestätigung legen die Beschäftigten nun ihrem Arbeitgeber vor und erhalten den Zuschussbetrag erstattet.

Sie interessieren sich für das FerienTicket und überlegen sich, dieses in Ihrem Unternehmen einzusetzen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Gute Gründe für das FerienTicket

  • Der Verwaltungsaufwand ist sehr gering und der Kostenrahmen überschaubar
  • Sie präsentieren sich als familienfreundliches Unternehmen
  • Sie unterstützen Ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ihre Beschäftigten wählen ein Ferienbetreuungsangebot für ihr Kind frei aus
  • Das FerienTicket ist für nahezu jede Betriebsgröße anwendbar
  • Sie bestimmen ganz individuell den Förderbetrag des FerienTickets

Folgende Arbeitgeber nutzen das FerienTicket

Kontakt

Patricia Röser
Tel.: 06221 141017
E-Mail: roeser@hddienste.de