Bündnis für Familie Heidelberg

FerienTicket

Kleiner Aufwand – große Wertschätzung!

Sie haben Beschäftigte mit schulpflichtigen Kindern?

Diese haben zwölf Wochen Ferien pro Schuljahr, denen deutlich weniger Urlaubstage gegenüber stehen – das ist jedes Jahr von Neuem eine Herausforderung. Mit dem FerienTicket stellt Ihnen das ‚Bündnis für Familie Heidelberg ein einfaches Instrument zur Verfügung: Unterstützen Sie Ihre Beschäftigten unkompliziert mit einem Gutschein zur finanziellen Bezuschussung von Ferienbetreuung – unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens.

Und so einfach funktioniert das FerienTicket

Sie erhalten vom ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ FerienTicket – Flyer in der gewünschten Menge, die Sie dann mit einer beliebigen Förderhöhe versehen (Tipp: wenn der Betrag 44,- nicht überschreitet ist die Zuwendung weder steuer- noch sozialversicherungspflichtig).

Ihre Beschäftigten wählen dann selbst ein Ferienangebot aus, buchen und bezahlen dieses und lassen sich die Teilnahme auf dem FerienTicket – Flyer bestätigen. Den Zuschussbetrag bezahlen Sie dann im Anschluss mit dem nächsten Gehalt aus.

Das FerienTicket wird bereits von vielen Arbeitgebern aus Heidelberg und Umgebung auf unterschiedliche Art und Weise eingesetzt: Die Förderhöhe pro Gutschein liegt zwischen 10,- und 100,- Euro, oder bestimmte Personengruppen erhalten teilweise – beispielsweise Alleinerziehende – mehrere FerienTickets pro Jahr.

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen zum FerienTicket? Wollen Sie es bei Ihnen im Unternehmen einsetzen? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wir beraten Sie gerne.

Gute Gründe für das FerienTicket

  • Der Verwaltungsaufwand ist sehr gering und der Kostenrahmen überschaubar
  • Sie präsentieren sich als familienfreundliches Unternehmen
  • Sie unterstützen Ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ihre Beschäftigten wählen ein Ferienbetreuungsangebot für ihr Kind frei aus
  • Das FerienTicket ist für nahezu jede Betriebsgröße anwendbar
  • Sie bestimmen ganz individuell den Förderbetrag des FerienTickets

Unter anderem folgende Arbeitgeber nutzen das FerienTicket

Kontakt

Patricia Röser
Tel.: 06221 141017
E-Mail: roeser@hddienste.de