Bündnis für Familie Heidelberg

Bündnis unterstützt U 18 Wahl

U18 ist eine der größten Bildungsinitiativen für Kinder und Jugendliche in Deutschland: Am 13.9.2013, neun Tage vor der Bundestagswahl, konnten alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren aller Nationalitäten ihre Stimme abgeben. Eins der Ziele von U18 ist es dabei, möglichst viele Kinder und Jugendliche dauerhaft für Politik zu begeistern. Der Wahltag stellte den Höhepunkt einer langfristigen, inhaltlichen Auseinandersetzung mit Politik dar.Die U18-Wahl fand in Wahllokalen statt, die u.a. in Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Schulen, Schulclubs, Jugendverbänden, Sportvereinen, Bibliotheken oder auf öffentlichen Straßen und Plätzen in Form mobiler Wahllokale eingerichtet werden konnten.

Auch das ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ war Teil der U18-Kampagne! Auf dem Bismarckplatz hatten wir unser Wahllokal aufgebaut in dem die Kinder und Jugendlichen ihre Stimme abgeben konnten.

Die Wahl war mit mehr als 50 jungen Wähler ein voller Erfolg. Insgesamt haben unglaubliche 200.000 Kinder am 13.September gewählt und gezeigt, dass sie ein großes Interesse daran haben sich einzumischen.