Bündnis für Familie Heidelberg

Kompetentes Selbstmanagement auf dem Arbeitsmarkt

Veranstaltung im Rahmen der Themenserie „Elternzeit, Familienzeit, Pflegezeit – und dann? des ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ zum erfolgreichen Wiedereinstieg am 09.06.2009

Wie verkaufe ich mich gut? Womit kann ich für mich werben? Welches Profil habe ich und welche Stärken bringe ich mit? Bei erfolgreichen Bewerbungen spielt die eigene Selbstdarstellung eine zentrale Rolle – hier setzt diese Veranstaltung an.

Ein Großteil der freien Stellen befindet sich heute im sogenannten ‚verdeckten Stellenmarkt‘. Was heißt das und welche Strategien sind dann wichtig? Wo sind heute freie Stellen zu fin-den? Und welche Vorgehensweisen sind erfolgreich? Antworten darauf sind ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung.

Am Dienstag, 09. Juni 2009 erfahren die Teilnehmerinnen mehr über Rahmenbedingungen für eine ausgereifte Planung sowie über Lösungsansätze mit Hilfe eines kompetenten Selbst-managements. Barbara Amann, Vermittlungsmanagement und Heike Pahs, Kursleitung MOVE, BTZ Wiesloch, zeigen die Besonderheiten, Möglichkeiten und Schwierigkeiten bei (Wieder-)Einstieg in den Beruf auf und stellen Erfolgsstrategien vor.

Mit der Themenserie „Elternzeit, Familienzeit, Pflegezeit – und dann?“ haben die Bündnisakteure Agentur für Arbeit Heidelberg, das Jobcenter Heidelberg und Heidelberger Dienste gGmbH ein Veranstaltungsangebot entwickelt, dass sich dieses Mal an Wiedereinsteiger richtet. Monatlich stehen regelmäßig Vorträge zu wichtigen Aspekten  rund um das Thema Teilzeit und Wiedereinstieg an. Die Veranstaltungen finden jeweils vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr bei der Heidelberger Dienste gGmbH, Hospitalstraße 5 in HD-Bergheim statt und steht allen Interessenten offen. Eine Kinderbetreuung besteht bei Bedarf. Anmeldung unter 06221 141020.

Weitere Information zur Themenserie „Elternzeit, Familienzeit, Pflegezeit – und dann? finden Sie hier.