Bündnis für Familie Heidelberg

Über 1.500 Teilnehmer

Angehörigenpflege betrifft immer mehr Menschen. Als Arbeitgebernetzwerk unterstützt das ‚Bündnis für Familie Heidelberg‘ unter anderem die Arbeitsgruppe zum Thema ‚Vereinbarkeit von Beruf und Angehörigenpflege‘. Eine der Aufgaben dieser Arbeitsgruppe ist auch die Organisation seit 2012 jährlich wiederkehrender Informationsveranstaltungen. Wir freuen uns sehr, berichten zu können, dass wir diesen Sommer die 1.500 Teilnehmer-Marke überschritten haben.

Teilnehmen an diesen Veranstaltungen können Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der in der AG vertretenen Firmen und Institutionen. Die Aus- und Weiterbildungsabteilungen der entsprechenden Firmen bekommen dann die Information zu den Veranstaltungen, so dass sie dafür im Hause Werbung machen können und sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anmelden können. Die meisten Arbeitgeber gestatten ihren Beschäftigten, diese Veranstaltungen in ihrer Arbeitszeit zu besuchen. Dies ist besonders wichtig für aktuell von einer Pflegesituation betroffenen Kollegen und Kolleginnen, die außerhalb der Arbeitszeit ihrer Pflegeverantwortung nachkommen und oft keine Zeit haben für eine Veranstaltung. Wenn Sie Interesse haben und gerne Ihren Arbeitgeber als aktiven Bündnispartner gewinnen wollen, kontaktieren Sie das ‚Bündnis für Familie Heidelberg’ via Email info@familie-heidelberg.de. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.